Rosenkohl mit Kartoffelpüree

0
(0) 0 Sterne von 5
Rosenkohl mit Kartoffelpüree Rezept

Zutaten

Für Person
  • 200 Rosenkohl 
  •     Salz 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 1 EL  Mehl 
  • 1/8 entrahmte Milch 
  •     Pfeffer 
  •     Muskat 
  • 60 kalorienreduzierte 
  •     Fleischwurst 
  • 1/2   Tüte Kartoffel-Püreeflocken "für 1-2 Personen" 
  •     Petersilie 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Rosenkohl putzen, waschen und in 1/8 Liter Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Rosenkohl abgießen, dabei das Gemüsewasser auffangen. Fett schmelzen. Mehl zufügen und verrühren. Rosenkohlwasser und Milch nach und nach zufügen.
2.
und gut verrühren. Soße einmal aufkochen lassen und bei milder Hitze ca. 10 Minuten quellen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Fleischwurst pellen und in kleine Würfel schneiden. In einer Pfanne ohne Fett etwas anbraten.
3.
1/8 Liter Wasser aufkochen, vom Herd nehmen und die Püreeflocken einrühren. 2/3 der Wurst unter das Püree heben. Püree mit Rosenkohl und Soße auf einem Teller anrichten. Mit der restlichen Wurst bestreuen.
4.
Mit Petersilienblättchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 33g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved