Rosettenkuchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Rosettenkuchen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 200 ml  Milch 
  • 1 Würfel (42 g)  Hefe 
  • 500 Mehl 
  • 80 Zucker 
  • 80 weiche Butter oder Margarine 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 200 Marzipan-Rohmasse 
  • 100 gehackte Haselnüsse 
  • 150 Rosinen 
  • 100 Puderzucker 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  •     Fett und Mehl 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Milch erwärmen. Hefe zerbröckeln und darin auflösen. Mehl in eine Rührschüssel geben. Zucker, Fett in Flöckchen und Salz zufügen. Zuerst die Hefemilch, dann das Ei mit den Knethaken des Handrührgerätes unterrühren. Alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Hefeteig mit Mehl bestäuben und zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen. Inzwischen eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl bestäuben. Marzipan fein reiben. Mit Haselnüssen und Rosinen vermengen. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche zu einem Rechteck (30 x 45 cm) ausrollen. Marzipan-Masse gleichmäßig darauf verteilen. Dabei einen ca. 2 cm breiten Rand frei lassen. Von der langen Seite her aufrollen und in 14 Scheiben schneiden. Die Scheiben dicht an dicht mit der Schnittfläche nach oben in die Springform setzen. Zugedeckt an einem warmen Ort nochmals ca. 30 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Inzwischen Puderzucker und Zitronensaft verquirlen. Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter setzen. Sofort mit Guss bestreichen. Kuchen etwas abkühlen lassen. Mit einem Messer vom Springformrand lösen und vollständig auskühlen lassen. Dazu schmeckt Schlagsahne
2.
Wartezeit ca. 1 Stunde. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 320 kcal
  • 1340 kJ
  • 7g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 45g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved