Rosmarin- Hähnchenkeulen

Aus kochen & genießen 12/2009
5
(2) 5 Sterne von 5
Rosmarin- Hähnchenkeulen Rezept

Zutaten

  • 16–20   kleine Hähnchenunterkeulen (ca. 2 kg) 
  •     Pfeffer 
  • 4   Knoblauchzehen 
  • 4   Zweige Rosmarin 
  • 5 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Backpapier 

Zubereitung

0 Minuten
leicht
1.
Keulen waschen, trocken tupfen und mit ##Pfeffer## einreiben. ##Knoblauch## schälen und durchpressen. ##Rosmarin## waschen, die Nadeln abzupfen und hacken. Beides mit Öl verrühren. Keulen damit bestreichen und zugedeckt über Nacht im Kühlschrank marinieren
2.
Keulen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Salz würzen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) 35–40 Minuten braten. Schmecken warm und kalt
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 160 kcal
  • 19 g Eiweiß
  • 9 g Fett

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved