Rote-Bete-Focaccia

Aus LECKER-Sonderheft 3/2012
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 500 g   + etwas Mehl  
  • 1 TL   Zucker  
  •     Salz  
  • 1⁄2 Würfel (21 g)  Hefe  
  • 12 EL   Olivenöl  
  •     Fett für die Fettpfanne 
  • 8–10 Stiel(e)   Thymian  
  • 250 g   vorgegarte Rote Bete (vakuumverpackt) 
  • 150 g   Ziegenfrischkäse  
  • 2 EL   Schlagsahne  
  • 100 g   flüssiger Honig (z. B. Waldhonig) 
  • 2 TL   Pinienkerne  
  •     grobes Meersalz  

Zubereitung

45 Minuten
fortgeschritten
1.
500 g Mehl, 1 TL Zucker und 1 1⁄2 TL Salz in einer Rührschüssel mischen. Hefe in 250 ml lauwarmem Wasser auflösen. 4 EL Öl und Hefewasser zur Mehlmischung geben und mit den Knethaken des Rührgeräts zu einem glatten Teig verkneten.
2.
Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.
3.
Teig mit bemehlten Händen auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten. Eine Fettpfanne (ca. 32 x 39 cm; tiefes Backblech) fetten und mit Mehl ausstäuben. Teig darauf ausrollen. Nochmals zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
4.
Inzwischen Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Rote Bete in dünne Scheiben hobeln oder schneiden (Achtung! – sie färben stark, am besten Einmalhandschuhe tragen). Ziegenfrischkäse, Sahne und Honig verrühren.
5.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller).
6.
Mehrere Mulden in den Teig drücken. Teig mit Honigfrischkäse bestreichen. Mit 8 EL Öl beträufeln. Rote Bete darauf verteilen. Pinienkerne darüberstreuen. Mit ca. 3⁄4 Thymian bestreuen. Im Ofen 20–25 Minuten backen.
7.
Mit Rest Thymian und Meersalz bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 160 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 7 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved