Rote Bete-Gewürzgurken-Frikadellen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Scheibe   Toastbrot  
  • 100 g   eingelegte Rote Bete Kugeln  
  • 2   Gewürzgurken  
  • 1   mittelgroße Zwiebel  
  • 400 g   Beefsteakhackfleisch  
  • 1   Ei  
  •     Salz  
  •     weißer Pfeffer  
  • 2 EL   Öl  
  • 1/2   Kopf Chinakohl  
  • 1 TL   Kümmel  
  • 4 TL   saure Sahne  
  •     Rote Bete, Gewürzgurken und Petersilie zum  
  •     Garnieren  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Toastbrot fein zerbröseln. Rote Bete und Gewürzgurken grob raspeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Beefsteakhack, Brot, Rote Bete, Gewürzgurken und Ei verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Aus dem Teig 8 Frikadellen formen. 1 Esslöffel Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Frikadellen darin bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten braten. Chinakohl putzen, waschen und in Streifen schneiden.
3.
Restliches Öl in einem Topf erhitzen und den Chinakohl und Kümmel darin ca. 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Frikadellen und Chinakohlgemüse auf Tellern anrichten und jeweils einen Klecks saure Sahne darübergeben.
4.
Mit roter Bete, Gewürzgurke und Petersilie garnieren. Dazu schmecken Salzkartoffeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 250 kcal
  • 1030 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved