close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Rotkohl-Knödel-Wurst-Auflauf

4
(7) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Kopf (ca. 1 kg) Rotkohl  
  • 1   Zwiebel  
  • 30 g   Butterschmalz  
  • 1   Lorbeerblatt  
  • 3   Pimentkörner  
  • 1/4 l   Apfelsaft  
  • 1/8 l   trockener Rotwein  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1 Packung (400 g)  Mini Knödel (geformte Kartoffelknödel) 
  • 20 g   Butter  
  • 30 g   Walnusskerne  
  • 3 Stiel(e)   Petersilie  
  • 1 Scheibe   Toastbrot  
  • 100 g   Mettwurst (in dünnen Scheiben) 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Rotkohl putzen, vierteln und den Strunk herausschneiden. Kohl in große Stücke schneiden und waschen. Zwiebel schälen und würfeln. Butterschmalz in einem Topf erhitzen. Rotkohl und Zwiebel darin andünsten.
2.
Lorbeerblatt, Piment, Apfelsaft und Rotwein zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und ca. 45 Minuten garen. Dabei ab und zu umrühren. Reichlich Wasser aufkochen. Knödel hineingeben und ca. 7 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.
3.
Butter schmelzen. Walnüsse grob hacken. Petersilie waschen und fein hacken. Brot fein zerbröseln. Walnüsse, Petersilie, Brot und Butter vermengen. Knödel herausnehmen, abtropfen lassen. Rotkohl, Knödel und Wurst in eine große Auflaufform geben.
4.
Walnuss-Brotbrösel darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 10 Minuten überbacken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 30 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved