Rotkohl-Powersalat zum Mitnehmen

Aus kochen & genießen 03/2023
VegetarischLaktosefrei
  • Zubereitungszeit:
    25 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

2 Schalotten

100 ml Orangensaft

4 EL Mandelmus

2 EL Honig

5 EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

80 g Cashewkerne

600 g Rotkohl

300 g Brokkoli

3 Lauchzwiebeln

2 Orangen

50 g Rosinen

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Schalotten schälen, fein würfeln. Mit Orangensaft, Mandelmus, Honig und 4 EL Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Cashewkerne rösten. Herausnehmen.

2

Rotkohl waschen, vierteln und in feinen Streifen vom Strunk schneiden. Mit 1 TL Salz und 1 EL Öl kräftig durchkneten. Brokkoli waschen und in kleinen Röschen vom Strunk schneiden. Brokkoli in kochendem Salzwasser 3–4 Minuten garen. Brokkoli abgießen.

3

Lauchzwiebeln waschen, in feine Ringe schneiden. Orangen so schälen, dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Filets aus den Trennhäuten herausschneiden. Kohl, Brokkoli, Kerne, Lauchzwiebeln, Orangenfilets, Rosinen und Mandel-Dressing vermengen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 464 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Schon gesehen? LECKER ist jetzt auch auf WhatsApp! Abonniere unseren Kanal und erhalte das Tagesrezept und andere köstliche Koch- und Backideen direkt auf dein Handy - hier klicken!