Rüebli-Tomaten-Rigatoni

Aus kochen & genießen 12/2013
3.714285
(7) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz, Pfeffer  
  • 3   große Möhren  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Butter  
  •     Chilipulver  
  •     Zucker  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 100 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 1–2 TL   Zitronensaft  
  • 400 g   Nudeln (z. B. Rigatoni) 
  • 50 g   Parmesan (Stück) 
  • 2 EL   Mandelkerne (mit Haut) 

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Für die Nudeln reichlich Salzwasser aufkochen. Möhren schälen, waschen und grob raspeln. Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken. Butter erhitzen. Möhren, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten. Mit Salz, Chili und etwas Zucker würzen.
2.
Unter Wenden ca. 5 Minuten dünsten. Tomaten waschen, halbieren und zu den Möhren geben. Alles weitere ca. 2 Minuten dünsten. Frischkäse unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
3.
Inzwischen Nudeln im kochenden Wasser nach Packungsanweisung garen. Parmesan reiben. Mandeln grob hacken. Ca. 100 ml Nudelwasser abnehmen. Nudeln abgießen und wieder in den Topf geben. Mit Möhren-Tomaten-Soße, Nudelwasser und Parmesan mischen.
4.
Zuletzt Mandeln unterheben. Nudeln anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 21 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 81 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved