Rigatoni in Hack-Feta-Creme

Aus kochen & genießen 03/2023
  • Zubereitungszeit:
    20 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

400 g Nudeln (z. B. Rigatoni)

Salz, Pfeffer

2 rote Zwiebeln

1 Zucchini

200 g Feta

2 EL Öl

400 g gemischtes Hack

150 ml Milch

½ Bund glatte Petersilie

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung zubereiten. Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Zucchini waschen und grob raspeln. Feta mit einer Gabel zerdrücken.

2

1 EL Öl in einer Pfanne ­erhitzen. Hack darin krümelig anbraten und mit Salz und ­Pfeffer würzen. Zwiebeln und Zucchiniraspel zufügen und ca. 5 Minuten andünsten.

3

Feta, bis auf etwas zum Bestreuen, mit Milch und 1 EL Öl vermischen. Fetamischung in die Hackpfanne geben, unterrühren und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4

Nudeln abgießen und zur Hacksoße geben. Petersilie waschen und hacken. Nudelpfanne mit Fetabröseln und gehackter Petersilie bestreuen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 663 kcal
  • 41 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Schon gesehen? LECKER ist jetzt auch auf WhatsApp! Abonniere unseren Kanal und erhalte das Tagesrezept und andere köstliche Koch- und Backideen direkt auf dein Handy - hier klicken!