Russische-Zupf-Herzen

Russische-Zupf-Herzen Rezept

Zutaten

Für Herzen
  • 145 Butter 
  • 80 Doppelrahm-Frischkäsezubereitung 
  • 95 Zucker 
  • 270 Mehl 
  • 30 Kakaopulver 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 1 gestrichene(r) TL (3 g)  Backpulver 
  • 1 Prise  Salz 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 75 weiße Kuvertüre 
  •     Mehl 
  •     Frischhaltefolie 
  •     Backpapier 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
20 g Butter schmelzen und abkühlen lassen. Frischkäse und 20 g Zucker verrühren. 20 g Mehl und flüssige Butter unterrühren. Zugedeckt ca. 2 Stunden kalt stellen
2.
250 g Mehl, Kakao, 75 g Zucker, Vanillin-Zucker, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Ei, 125 g Butter in Stückchen und 2 EL kaltes Wasser zufügen. Erst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann kurz mit den Händen zu einem glatten Mürbeteig verkneten. In Folie wickeln und ca. 1 Stunde kalt stellen
3.
Mürbeteig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen und mit einem Herzausstecher (ca. 7 cm Ø) ca. 36 Herzen ausstechen. Teigreste wieder verkneten, ausrollen, bis alles verbraucht ist. Die Hälfte der Herzen auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche verteilen. Jeweils ca. 1 TL Füllung in die Mitte auf die Herzen geben und die übrigen Herzen darauflegen. Ränder gut andrücken. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 12 Minuten backen. Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
4.
Kuvertüre grob hacken, über einem warmen Wasserbad schmelzen. Kuvertüre ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Kuvertüre mit einem Pinsel in Zupfkuchenoptik auf die Herzen malen und ca. 1 Stunde trocknen lassen. In Dosen verpackt kühl lagern
5.
Wartezeit ca. 3 3/4 Minuten

Ernährungsinfo

18 Herzen ca. :
  • 190 kcal
  • 790 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 19g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved