Sächsische Kartoffelsuppe

5
(1) 5 Sterne von 5
Sächsische Kartoffelsuppe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   kleines Bund Suppengrün 
  • 500 mehlig kochende Kartoffeln 
  • 1 ( ca. 80 g)  Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 100 Frühstücksspeck in Scheiben 
  • 1 EL  Schweineschmalz 
  • 1   Lorbeerblatt 
  •     getrockneter Majoran 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 
  •     Salz 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Pfeffer 
  • 4 TL  saure Sahne 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Gemüse putzen und waschen. Petersilienwurzel, Möhren, Sellerie und Kartoffeln schälen. Alles Gemüse grob würfeln bzw. in Ringe schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Speck in Streifen schneiden. Schmalz schmelzen, Speck darin kross ausbraten, herausnehmen. Vorbereitetes Gemüse im Speckfett ca. 5 Minuten andünsten. Mit Brühe auffüllen, mit Lorbeer und Majoran würzen und ca. 20 Minuten kochen. Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und klein schneiden. Topf von der Kochstelle nehmen, Lorbeerblatt entfernen. Suppe mit dem Pürierstab pürieren. Mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken. In Suppentassen anrichten. Je einen Teelöffel Sahne, Speck und Petersilie dazugeben
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 270 kcal
  • 1130 kJ
  • 10g Eiweiß
  • 13g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved