Safran-Herzkekse

2
(1) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 250 g   Mehl  
  • 125 g   kalte Butter  
  • 60 g   Zucker  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 1/2 Döschen (0,05 g)  gemahlener Safran  
  • 2 EL   Hagelzucker  
  • 120 g   farbige Früchtebonbons  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Mehl, Butter in Flöckchen, Zucker, Vanillin-Zucker, Salz und Safran mit den Knethaken des Handrührgerätes zügig zu einem glatten Teig verarbeiten. Mürbeteig in Folie wickeln und 30 Minuten kalt stellen. Teig auf gut bemehlter Arbeitsfläche 5 mm dick ausrollen, unterschiedlich große Herzen (5-8 cm Ø) ausstechen und auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Mit kleinen Herz-Ausstechförmchen die Mitte der Plätzchen ausstechen. Einen Teil der Plätzchen mit Hagelzucker bestreuen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 10 Miuten backen. Inzwischen Bonbons nach Farben getrennt im Universalzerkleinerer mahlen. Plätzchen aus dem Ofen nehmen, zerkleinerte Bonbons in die Öffnungen füllen und im Backofen bei gleicher Temperatur ca. 5 Minuten schmelzen lassen. Plätzchen aus dem Ofen nehmen und auf dem Backblech auskühlen lassen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 60 kcal
  • 250 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved