Saltimbocca-Puten-Röllchen

Aus kochen & genießen 16/2010
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 4 Stiel(e)   Salbei  
  • 4   dünne Putenschnitzel (à ca. 150 g) 
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 TL   grünes Pesto (Glas) 
  • 4 Scheiben   Parmaschinken (à ca. 15 g) 
  • 4   getrocknete Tomaten in Öl  
  • 1 EL   Olivenöl  
  • 5 EL   Balsamico-Essig  
  • 200 ml   Gemüsebrühe  
  • 400 g   Tagliatelle-Nudeln  
  • 1 TL   Speisestärke  
  • 1 Prise   Zucker  
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Salbei waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Mit je 1 TL Pesto bestreichen und mit je 1 Scheibe Schinken, 1 Tomate und Salbeiblättchen belegen.
2.
Aufrollen und feststecken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Rouladen darin rundherum ca. 4 Minuten anbraten. Übrige Salbeiblättchen kurz mitbraten. Salbeiblättchen herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen.
3.
Essig und Brühe angießen, aufkochen und Rouladen zugedeckt ca. 10 Minuten schmoren. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Rouladen herausnehmen, warm halten. Stärke in 4 EL Wasser glatt rühren und Soße damit binden.
4.
Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken. Rouladen in Scheiben schneiden. Nudeln abgießen. Nudeln, Rouladen und Soße auf Tellern anrichten. Mit gebratenen Salbeiblättchen garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 50 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved