Samosas mit Kartoffeln, Möhren und Erbsen

Aus LECKER 7/2013
0
(0) 0 Sterne von 5
Samosas mit Kartoffeln, Möhren und Erbsen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 12   quadratische TK-Blätterteigplatten 
  • 1 (ca. 150 g)  Möhre 
  • 1 Stück(e) (ca. 20 g)  frischer Ingwer 
  • 250 Kartoffeln 
  • 2 EL  Öl 
  • 1⁄2 TL  Kurkuma 
  • 1 TL  Kreuzkümmel 
  • 1⁄2 TL  Koriander 
  • 1 Prise  Zimt- und ­Nelkenpulver 
  • 100 TK-Erbsen 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Teigplatten einzeln bei Zimmertemperatur ca. 10 Minuten auftauen lassen. Möhre schälen, waschen und grob reiben. Ingwer schälen und fein reiben. Kartoffeln waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Kurkuma, Kreuzkümmel, Koriander, Zimt und Nelke darin kurz an­rösten, bis es duftet. Kartoffeln unterrühren und 3–4 Minuten leicht anbräunen. Möhre und ca. 6 EL Wasser zugeben.
3.
Zugedeckt ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Gefrorene Erbsen zugeben und zugedeckt weitere 5 Minuten bei schwacher Hitze garen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Auskühlen lassen.
4.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Ei verquirlen. 6 Teigplatten mit etwas Ei bepinseln. Gemüsefüllung jeweils in der Mitte verteilen.
5.
Übrige Platten darauflegen, Ränder andrücken, etwas einschlagen. Auf das Blech setzen. Mit übrigem Ei bestreichen. Im Ofen 15–20 Minuten goldbraun backen. Warm oder kalt servieren. Dazu passen Chutneys.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 460 kcal
  • 9 g Eiweiß
  • 29 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved