Sauerkraut-Gulasch mit Kartoffelpüree

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Putenschnitzel  
  • 1   große rote Paprikaschote  
  • 1   Zwiebel  
  • 1 Dose(n) (580 ml)  Sauerkraut  
  • 1 EL   Butterschmalz  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 4   Wacholderbeeren  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 100 ml   Milch  
  • 1   Tüte Kartoffel Brei  
  • 40 g   Cheddar-Käse  
  •     Petersilie zum Bestreuen und Garnieren 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Paprika putzen, waschen und ebenfalls in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Sauerkraut abtropfen lassen. Schmalz erhitzen. Zwiebeln und Putenstreifen darin 2 Minuten bei starker Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika und Sauerkraut zufügen. Tomatenmark unterrühren, weitere 5 Minuten braten. Mit Wacholderbeeren und Lorbeer würzen. 1/4 Liter Wasser angießen, kurz aufkochen. In eine Auflaufform füllen. Für das Kartoffelpüree 150 ml Salzwasser und Milch aufkochen. Püreepulver einrühren. Käse reiben, unterheben. Auf dem Sauerkrautgulasch verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 15 Minuten überbacken. Mit Petersilie bestreut und garniert servieren
2.
Form: Walküre
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 45 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved