Sauerkraut-Kasseler-Auflauf

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 400 g   ausgelöstes Kasselerkotelett  
  • 2   säuerliche Äpfel  
  • 1   Ei  
  • 250 g   Schmand  
  • 2 EL   süßer Senf  
  •     Pfeffer  
  • 500 g   Sauerkraut  
  •     Feldsalat und Apfelscheiben zum Garnieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen und waschen. In ca. 1 cm große Würfel schneiden. In Salzwasser 5 Minuten kochen, abtropfen lassen. Kasseler ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und würfeln.
2.
Ei, Schmand und Senf verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Eine geeignete Auflauf- oder Kastenform fetten. Kartoffeln, Kasseler, Äpfel und Sauerkraut abwechselnd einschichten. Schmandguss darüber verteilen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 30 Minuten garen. Auf Tellern anrichten. Mit einigen Salatblättern und Apfelscheiben garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 30 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved