Sauerkraut-Quiche mit Schinken, Porree und Kirschtomaten

2.8
(5) 2.8 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Stange Porree (Lauch)  
  • 75 g   Kirschtomaten  
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Wein-Sauerkraut  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 200 g   saure Sahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     geriebene Muskatnuss  
  • 5 EL   Öl  
  • 100 g   herzhafte Schinken-Nuggets  
  • 4 EL   Milch  
  • 100 g   Magerquark  
  • 200 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und in dicke Scheiben schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Sauerkraut in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Eier und saure Sahne verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
2.
Porree in Salzwasser ca. 2 Minuten vorgaren, dann in einem Sieb abtropfen lassen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Sauerkraut darin 3–4 Minuten anbraten. Porree, Schinken und Tomaten zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Sauerkraut beiseitestellen
3.
Milch, Salz, 4 EL Öl und Quark verrühren. Mehl und Backpulver mischen, darübersieben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten. Eine Tarteform (24 cm Ø, mit Lift-off Boden) fetten. Teig rund (ca. 26 cm Ø) ausrollen, in die Form legen und andrücken. Sauerkraut-Mix darauf verteilen und den Guss darübergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf der unteren Schiene 30–40 Minuten backen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 21 g Eiweiß
  • 28 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved