Scharfe Pizza

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 1 Packung   Pizza-Teig Grundmischung (2 Beutel à 230 g)  
  • 1/2 Packung (250 ml)  passierte Tomaten  
  • je 1   Teelöffelspitze Thymian und Majoran  
  • je 1   rote und grüne Paprikaschote  
  • 150 g   Cabanossi (Knoblauchwurst) 
  • 1-2   Zwiebeln  
  • 100 g   Schafskäse  
  • 200 g   Frischkäse mit provençalischen Kräutern  
  • je 2   rote und grüne eingelegte Peperoni  
  • 1 Glas (156 g)  schwarze Oliven  
  • 2 EL   Olivenöl  
  •     Fett fürs Pizzablech 
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Inhalt eines Beutels (Rest der Packung später verwenden) in eine Rührschüssel geben. 1/8 Liter lauwarmes Wasser dazugießen und alles mit den Knethaken des Handrührgerätes durcharbeiten, bis sich der Teig vom Schüsselrand löst.
2.
Kurz mit den Händen durchkneten. Ein rundes Pizzablech (ca. 28 cm Ø) fetten. 2/3 des Teiges auf leicht bemehlter Arbeitsfläche in Größe des Pizzaformbodens ausrollen. Restteig zu einer dünnen Rolle formen und rundherum an den Formrand legen.
3.
Mit 2 Fingern am Formrand hoch drücken. Passierte Tomaten mit Thymian und Majoran verrühren. Paprika in Streifen, Cabanossi in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Schafskäse zerbröckeln und mit dem Frischkäse verrühren.
4.
Pizzaboden mit der Tomatensoße bestreichen. Paprikastreifen, Cabanossi, Zwiebelringe, Peperoni und Oliven darauf verteilen. Käsecreme in Flöckchen daraufsetzen. Alles mit Olivenöl beträufeln. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 20-30 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved