Schinken-Basilikum-Nudeln

Aus kochen & genießen 8/2010
5
(1) 5 Sterne von 5
Schinken-Basilikum-Nudeln Rezept

Günstig und trotzdem herrlich aromatisch - so geht Kochen im Alltag. Dieses würzige Pasta-Rezept solltest du deshalb unbedingt auf deinen Speiseplan setzen.

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 100 grüne Oliven (entsteint) 
  • 100 getrocknete Tomaten 
  •     (in Öl; Glas) 
  • 200 gekochter Schinken in Scheiben 
  • 75 Parmesan (Stück) 
  • 2 EL  Öl 
  • 1 (15 g)  gehäufter EL Mehl 
  • 200 Schlagsahne 
  • 1 TL  Gemüsebrühe 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (500 g)  frische Nudeln (z. B. Fettuccine; Kühlregal) 
  • 6–8 Stiel(e)  Basilikum 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen, würfeln. Oliven grob hacken. Tomaten abtropfen. Tomaten und Schinken in Streifen schneiden. Parmesan reiben.
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Schinken darin kurz anbraten. Zwiebel zugeben und mit anbraten. Oliven und Tomaten zufügen und weitere 1–2 Minuten braten.
3.
Alles mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen. 1⁄4 l Wasser und Sahne angießen, auf­kochen. Brühe und ca. 2⁄3 Parmesan einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Soße 3–4 Mi­nuten köcheln.
4.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen. Basilikum waschen und, bis auf etwas, in Streifen schneiden.
5.
Nudeln abgießen und mit Soße und Basilikumstreifen mischen. Abschmecken und anrichten. Mit übrigem Basilikum garnieren. Rest Käse darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 33g Eiweiß
  • 36g Fett
  • 54g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved