Schinken-Hack-Röllchen „heiße Liebe“

Aus LECKER 6/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Schinken-Hack-Röllchen „heiße Liebe“ Rezept

Soulfood zum Wochenstart: Wenn die Tomatensoße appetitlich blubbert und der Käse über den Schinken-Hack-Röllchen zerläuft, schmelzen auch wir dahin und vergessen, dass erst Montag ist.

Zutaten

Für Personen
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  stückige Tomaten 
  • 1/2 Bund  Basilikum 
  • 500 Tatar (Beefsteakhack) 
  • 8 Scheibe/n  gekochter Schinken 
  • 150 Gouda (Stück) 
  • 1   Zwiebel 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Öl 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker, getrockneter Thymian, Edelsüßpaprika 
  • 2 EL  Semmelbrösel 
  • 1   Ei (Gr. M) 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Tomatensoße Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Hälfte Knoblauch darin andünsten. Tomaten zugeben, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Basilikum waschen, trocken schütteln, die Blättchen abzupfen und kleiner zupfen. Hälfte in die Soße rühren und mit Salz, Pfeffer und 1 TL Zucker abschmecken.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Für die Röllchen Hack mit Semmelbröseln, Rest Knoblauch und Ei verkneten. Mit 1 gestrichenen TL Salz, 1⁄2 TL Pfeffer und je 1 TL Thymian und Paprika würzen. Aus der Hackmasse 8 Röllchen formen, in je 1 Scheibe gekochten Schinken wickeln.
3.
Tomatensoße und Schinkenröllchen in eine Auflaufform ­geben. Käse grob reiben, darüberstreuen. Im heißen Ofen ca. 30 Minuten backen. Mit Rest Basilikum bestreuen. Dazu schmeckt Ciabatta oder Nudeln.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 47g Eiweiß
  • 37g Fett
  • 12g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved