Schinken-Nudelpfanne

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Person
  • 30 g   kurze, dicke Nudeln  
  •     Salz  
  • 1 (30 g)  kleine Zwiebel  
  • 1 TL (5 g)  Öl  
  • 100 g   Champignons  
  • 1/2 Packung (185 g)  stückige Tomaten  
  • 1 TL (5 g)  Klare Brühe (Instant) 
  • 50 g   tiefgefrorene Erbsen  
  • 1/4 TL   Oregano oder Majoran  
  • 40 g   magerer gekochter Schinken  
  • 2-3 Stiel(e)   Petersilie  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten garen. Zwiebel schälen, würfeln und im heißen Öl andünsten. Pilze waschen, putzen, kleinschneiden und kurz mitbraten. Tomatenstücke, Brühe, Erbsen und Kräuter unterrühren.
2.
Alles ca. 5 Minuten köcheln lassen. Nudeln abgießen. Schinken in Streifen schneiden. Petersilie waschen, hacken und mit Nudeln in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 300 kcal
  • 1260 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved