Schinken-Tortellini mit Paprika in Tomatenrahm

2.8
(5) 2.8 Sterne von 5
Schinken-Tortellini mit Paprika in Tomatenrahm Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 1   rote, gelbe und grüne Paprikaschote 
  • 1 (300 g)  dicke Scheibe gekochter Schinken 
  • 3–4 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 Packung (600 g)  Käse-Trotellini 
  • 4 Stiel(e)  Basilikum 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika putzen, waschen und in Würfel schneiden. Schinken in ca. 1 x 1 cm dicke Würfel schneiden. Öl in einer sehr großen Pfanne erhitzen. Schinkenwürfel darin unter Wenden anbraten, herausnehmen.
2.
Zwiebeln und Paprika in das Bratfett geben und unter Wenden 3–4 Minuten bei mittlerer Hitze andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprika würzen. Mit Tomaten ablöschen, Tomaten mit dem Pfannenwender in der Pfanne etwas zerkleinern.
3.
Sahne zugießen.
4.
Aufkochen, Tortellini zufügen, untermengen, nochmals aufkochen und bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen, einige Blättchen zur Seite legen und restlichen Blättchen in feine Streifen schneiden.
5.
Tortellini nochmals mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprika abschmecken. In Tellern mit Basilikumblatt garniert und bestreut anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 670 kcal
  • 2810 kJ
  • 37 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 56 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved