Schnelle Gemüsepfanne zu Nudeln

2
(2) 2 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 40 g   Pinienkerne  
  • 200 g   Möhren  
  • 150 g   Champignons  
  • 2 (à 200 g)  Fenchel  
  • 1 (240 g)  Zucchini  
  • je 1   rote + gelbe Paprikaschote (à ca. 275 g) 
  • 200 g   Lauchzwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1-2   Zweige Rosmarin  
  • 1/2 Bund   Basilikum  
  • 300 g   Nudeln (z. B. Spaghetti) 
  •     Salz  
  • 6 EL   Olivenöl  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 100 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 ml   trockener Weißwein  
  • 1 TL   Chiliflocken  
  •     halbierte Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Möhren schälen, waschen und in Stücke schneiden. Champignon putzen, säubern und halbieren. Fenchel und Zucchini putzen und waschen.
2.
Fenchel in Spalten, Zucchini in Scheiben schneiden. Paprika und Lauchzwiebeln putzen und waschen. Paprika in Stücke, Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln, Nadeln bzw. Blättchen von den Stielen zupfen.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. 4 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Gemüse und Knoblauch darin unter Wenden kräftig anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4.
Mit Brühe und Wein ablöschen, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln. Anschließend Basilikumblättchen, bis auf einige zum Garnieren, in die Gemüsepfanne geben. Nochmals kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
2 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Chiliflocken zufügen. Nudeln in ein Sieb gießen, abschrecken, abtropfen lassen und in das Chiliöl geben. Darin wenden. Nudeln und Gemüsepfanne auf einer Platte anrichten.
6.
Mit restlichem Basilikum und mit Zitrone garnieren. Pinienkerne dazureichen. Dazu schmeckt geriebener Parmesankäse.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 580 kcal
  • 2430 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 69 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved