Schneller Mohn-Butterkuchen mit Kirschen

Schneller Mohn-Butterkuchen mit Kirschen Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 30 weiche Butter 
  • 1 1/2 EL  gemahlener Mohn 
  • 1 EL  Zucker 
  • 1 TL  Rum 
  • 75 Sauerkirschen 
  • 1 Packung (530 g)  frischer Hefe-Blechkuchenteig 
  •     Puderzucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Butter, Mohn, Zucker und Rum verrühren und kalt stellen. Kirschen entstielen, halbieren und den Stein entfernen. Hefeteig entrollen, Papier entfernen. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Teig der Länge nach einmal in der Mitte überklappen
2.
Ränder so umklappen, dass ein Oval entsteht. Rand dabei leicht andrücken. Mit dem Finger oder mit Hilfe eines Kochlöffelstieles Löcher eindrücken. Löcher abwechselnd mit der Mohn-Butter (in kleinen Flöckchen) und den Kirschhälften füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 25–30 Minuten backen. Herausnehmen, den Rand mit Puderzucker bestäuben und am besten warm servieren. Dazu schmeckt geschlagene Sahne

Ernährungsinfo

6 Stücke ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 42g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Stellmach, Peter

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved