Schnitzeltaschen mit Tomatensoße und Bandnudeln

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 100 ml   Gemüsebrühe  
  • 2 Dosen (à 425 ml)  stückige Tomaten  
  • 2 EL   dunkler Balsamico Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 4 Stiele   Basilikum  
  • 50 g   Parmesankäse  
  • 4   Schweineschnitzel (à ca. 150 g) 
  • 4 Scheiben   Parmaschinken  
  • 100 g   Doppelrahm Frischkäse "Tomate & Kräuter"  
  • 3 EL   Sonnenblumenöl  
  • 1 Packung (600 g)  frische Bandnudeln (Kühlregal) 
  •     Holzspießchen  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenmark darin ca. 3 Minuten andünsten. Mit Brühe ablöschen. Tomaten und Essig zufügen. Hitze reduzieren und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Käse grob reiben. Schnitzel waschen, trocken tupfen und flach klopfen. Je 1 Scheibe Schinken darauflegen. Je 1 Klecks Frischkäse, 1–2 Blätter Basilikum und ca. 1 TL Käse daraufgeben, Schnitzel überklappen und mit Holzspießchen feststecken. Sonnenblumenöl in einer weiten Pfanne erhitzen. Schnitzel darin unter vorsichtigem Wenden ca. 8 Minuten braten.
3.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Abgießen. Schnitzel, Bandnudeln und Soße auf Tellern anrichten. Mit restlichem Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 870 kcal
  • 3650 kJ
  • 59 g Eiweiß
  • 27 g Fett
  • 88 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved