„Schöne Bescherung“ aus Apfel, Schoko und Mandelkern

Aus LECKER 12/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
„Schöne Bescherung“ aus Apfel, Schoko und Mandelkern Rezept

Kompott, Mousse, gebrannte Mandeln: Diese süßen Gaben zeigen sich im Glas serviert von ihrer glanzvollsten Seite

Zutaten

Für Personen
  • 4 EL  Milch 
  • 100 Zartbitterschokolade 
  • 200 Schlagsahne 
  •     gemahlener Kardamom, Zimt 
  • 2   Äpfel (z. B. Boskop) 
  • 1   Zitrone 
  • 3 EL  brauner Zucker 
  • 1 Päckchen  Vanillezucker 
  • 3 EL  gebrannte Mandeln (z. B. von Seeberger) 
  • 4   Zimtsterne 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten ( + 150 Minuten Wartezeit )
einfach
1.
Für die Mousse Milch in einem Topf erwärmen. Schokolade grob hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen. Milch unter Rühren zugießen und abkühlen lassen. Sahne und 1⁄4 TL Kardamom steif ­schlagen. Vorsichtig unter die flüssige Schokolade heben und ca. 2 Stunden kalt stellen.
2.
Für das Bratapfelkompott inzwischen Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Blech mit Backpapier auslegen. Äpfel schälen, vierteln und entkernen. Apfelviertel, Zitronensaft, Zucker, Vanillezucker und 1 TL Zimt mischen. Auf dem Backblech verteilen und im heißen Ofen ca. 20 Minuten backen.
3.
Blech aus dem Ofen nehmen, Äpfel in eine Schüssel geben und noch warm zu Kompott rühren. Kompott in 4 Gläschen verteilen und abkühlen lassen. Mit einem Esslöffel Nocken aus der Schokomousse abstechen und je 2 in ein Glas geben. ­Mandeln grob hacken. Schokomousse mit Mandeln und Zimt­sternen verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 490 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved