Schoko-Knusper-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 100 g   Mandelkerne mit Haut 
  • 200 g   Haselnusskerne  
  • 100 g   zarte Haferflocken  
  • 325 g   Zucker  
  • 100 g   Milchschokolade  
  • 100 g   Zartbitter Schokolade  
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 100 g   Mascarpone  
  • 1 Päckchen   Vanillin Zucker  
  • 2 EL   Mineralwasser  
  •     Backpapier  

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Mandeln und Haselnüsse fein hacken. Mandeln, 150 g Haselnüsse und Haferflocken in einer Pfanne unter Wenden ca. 5 Minuten rösten. 250 g Zucker in einen Topf geben und unter ständigem Rühren goldbraun karamellisieren. Karamell zu den Nüssen geben und mit einem Holzlöffel vermengen. Karamell-Nussmasse mit dem Holzlöffel in eine Tarteform (26 cm Ø) mit Lift-off-Boden geben und andrücken. Tarte ca. 2 Stunden kal tstellen.
2.
Schokolade grob hacken. 50 g Sahne erhitzen und vom Herd nehmen. Schokolade darin schmelzen und unter gelegentlichem Rühren auskühlen lassen. 250 g Schlagsahne steif schlagen und vorsichtig unter die Schokoladencreme heben. Schokoladencreme gleichmäßig auf der Tarte verteilen und ca. 1 Stunde kalt stellen.
3.
In der Zwischenzeit restliche Haselnüsse mit 75 g Zucker in einer Pfanne unter Wenden goldbraun karamellisieren und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen. Krokant auskühlen lassen.
4.
Mascarpone, Vanillin-Zucker und Mineralwasser glatt rühren. Mascarponemasse auf die Schokocreme verteilen. Krokant in grobe Stücke brechen und auf der Tarte verteilen. Tarte ca. 30 Minuten bei Zimmertemperatur stehen lassen und dann vorsichtig aus der Form lösen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 24 g Fett
  • 33 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved