Schoko-Mango-Kuchen

Aus kochen & genießen 2/2014
3.65934
(91) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett für die Form 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Mango  
  • 150 g   Walnusskerne  
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 250 g   Zucker  
  •     abgeriebene Schale von 1⁄2 Bio-Orange 
  • 250 g   Mehl  
  • 3 EL   Kakao  
  • 2 TL   Zimt  
  • 3 TL   Backpulver  
  • 250 g   Zartbitterkuvertüre  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Springform (26 cm Ø) fetten. Für den Teig Mango abtropfen lassen. Mit Walnüssen, Eiern, Zucker und Orangenschale in einen Standmixer geben.
2.
Mehl, Kakao, Zimt und Backpulver mischen. In den Mixer geben. In Intervallen miteinander zum glatten Teig vermischen, dabei den Mixer evtl. zwischendurch stoppen, um den Teig vom Gefäßrand zu lösen.
3.
Teig in die Form geben, glatt streichen. Im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe). Herausnehmen und abkühlen lassen. Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen. Rundherum auf den Kuchen streichen. Trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 6 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 39 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved