Schoko-Mousse auf Salzkaramell

3.666665
(36) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 150 g   Zucker  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 50 g   Butter  
  • 200 g   Zartbitter-Schokolade  
  • 5   sehr frische Eier (Gr. M) 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  
  • 1 Prise   Salz  

Zubereitung

30 Minuten ( + 90 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
100 g Zucker in einem Topf goldbraun karamellisieren. 200 g Sahne zugießen und unter gelegentlichem Rühren so lange köcheln lassen, bis sich das Karamell vollständig aufgelöst hat. Salz und Butter in Flöckchen unterrühren und gleichmäßig in 6 Gläser (à ca. 200 ml Inhalt) füllen. Auskühlen lassen.
2.
In der Zwischenzeit Schokolade hacken und in einer Schüssel über einem warmen Wasserbad schmelzen. Schüssel vom Wasserbad nehmen und Schokolade abkühlen lassen. Eier trennen. Eigelbe unter die Schokolade rühren. Eiweiß und Sahne getrennt steif schlagen. Erst Sahne in 2 Portionen, dann vorsichtig Eiweiß in 2 Portionen unter die Schokoladen-Mischung heben. Mousse in die Gläser auf das Karamell füllen und ca. 1 Stunde zugedeckt kalt stellen.
3.
In der Zwischenzeit 50 g Zucker in einem kleinen Topf goldbraun karamellisieren. Karamell mit einem Löffel in dünnen Fäden zu 4 Kreisen auf Backpapier formen. Karamell-Kreise vorsichtig vom Backpapier lösen und Schoko-Mousse damit verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 620 kcal
  • 10 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved