Schoko-Schaumkuss-Tarte

Aus LECKER-Sonderheft 1/2015
3.57143
(7) 3.6 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 50 g   Zartbitterkuvertüre  
  • 125 g   weiche Butter  
  • 125 g   brauner Zucker  
  •     Salz  
  • 2 EL   Backkakao  
  • 200 g   Mehl  
  • 1/2 TL   Backpulver  
  • 200 g   Zartbitterkuvertüre  
  • 200 g   Butter  
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 100 g   Zucker  
  •     Salz  
  • 50 g   Mehl  
  • 30   Minischokoküsse (Zartbitter) 
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller) und den Boden einer Springform (26 cm Ø) mit Back­papier auslegen.
2.
Für den Streuselteig Kuvertüre grob reiben. Butter, braunen Zucker und 1⁄2 TL Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts cremig rühren. Geriebene Kuvertüre, Kakao, Mehl und Backpulver mischen. In die Butter-Zucker-Masse geben.
3.
Mit den Händen zu Streuseln ver­kneten. In der Form zu einem Boden andrücken, dabei einen ca. 2,5 cm hohen Rand formen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen. Herausnehmen, ca. 30 Minuten abkühlen lassen.
4.
Für die Füllung Kuvertüre hacken. Butter in einem Topf erhitzen und vom Herd nehmen. Kuvertüre darin unter Rühren schmelzen. Eier, Zucker und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Rührgeräts schaumig schlagen.
5.
Warme Schokobutter unterrühren. 50 g Mehl kurz unterrühren.
6.
Den Backofen erneut vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: s. Hersteller).Die Waffeln von den Schokoküssen abschneiden (und anderweitig verwenden). Schokoküsse gleichmäßig verteilt auf den Streuselboden stellen.
7.
Schokofüllung vorsichtig darübergeben. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten backen.
8.
Herausnehmen, auskühlen lassen und vorsichtig aus der Form lösen. Nach Belieben mit einem Puderzuckermuster bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 34 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved