Schokomousse-Torte

5
(3) 5 Sterne von 5
Schokomousse-Torte Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 150 kerniges Mürbegebäck mit Milchschokolade 
  • 50 Butter 
  • 200 Milchschokolade 
  • 200 Zartbitter-Schokolade 
  • 600 kalte Schlagsahne 
  • 1 Päckchen  Sahnefestiger 
  •     Öl 
  • 1   Gefrierbeutel 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Kekse, bis auf einen, in einen Gefrierbeutel geben und mit der Teigrolle zerbröseln. Butter schmelzen. Butter und Brösel vermengen und auf den geölten Boden einer Springform (22 cm Ø) geben und festdrücken.
2.
Form ca. 30 Minuten kalt stellen.
3.
Schokolade grob hacken. 200 g Sahne erhitzen und vom Herd nehmen. Schokolade darin schmelzen und unter gelegentlichem Rühren auskühlen lassen.
4.
Restliche Schlagsahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen und vorsichtig unter die Schokoladencreme heben. Creme auf den Keksboden geben und glatt streichen. Torte über Nacht kalt stellen.
5.
Vor dem Servieren Torte aus der Form lösen. 1 Keks zerbröseln und die Torte damit bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

12 Stücke ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 5g Eiweiß
  • 33g Fett
  • 27g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved