Mousse au Chocolat - Rezept zum Selbermachen

Locker, luftig und schön schokoladig - wir erklären Schritt für Schritt, wie das beste Mousse au Chocolat-Rezept sicher gelingt. Jeder der Schokolade mag, wird dieses Rezept lieben - aber Achtung: Suchtgefahr!

Mousse au Chocolat - Rezept
Das Mousse au Chocolat-Rezept ist für viele das absolute Traum-Dessert, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

Ob für die große Runde auf dem Partybuffet, nach dem Sonntagsessen oder als könender Abschluss eines gelungenen Menüs: Das Mousse au Chocolat-Rezept ist immer eine gute Idee. Eine sichere Bank ist's ohnehin, denn wer kann zum absoluten Schoki-Traum schon "Nein" sagen?

 

Mousse au Chocolat-Rezept - Zutaten für 4-6 Personen:

Zubereitungszeit: ca. 35 Minuten + ca. 2 1/2 Stunden Wartezeit

 

Mousse au Chocolat-Rezept - so wird's gemacht:

1. 200 g Schokolade grob hacken und im heißen, aber nicht kochenden Wasserbad (60-80 °C) schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

2. 3 Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Meersalz sehr steif schlagen. Der Eischnee hat die richtige Konsistenz, wenn ein Messerschnitt darin sichtbar bleibt. 125 g Sahne nur halbsteif schlagen - dann verbindet sie sich später besser mit der Schoko-Creme. Sahne kalt stellen.

3. Eigelb und 3 EL Zucker in einer Metallschüssel - am besten mit rundem Boden - in einem heißen Wasserbad (60-70 °C) mindestens 5 Minuten aufschlagen, bis die Masse dickcremig ist. Das Wasserbad darf nicht zu heiß sein, weil sonst das Eigelb gerinnt.

Eigelb über dem Wasserbad aufschlagen
Das warme Aufschlagen macht die Mousse au Chocolat länger haltbar, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

4. Schüssel mit Eicreme vom Wasserbad nehmen. Die geschmolzene Schokolade mit einem Schneebesen unterrühren, bis eine glatte Masse entsteht. Bei den darauffolgenden Schritten sollte zügig gearbeitet werden, da die Mousse schnell fest werden kann bzw. sich Klümpchen bilden können.

Schokolade unterrühren
Wenn die Masse bei diesem Schritt zu hart wird, kann bereits etwas Sahne untergerührt werden, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

5. Damit das Mousse au Chocolat-Rezept schön luftig wird, zuerst die Hälfte der Sahne mit einem Schneebesen kräftig unter die Schokomasse rühren. Den zweiten Teil vorsichtiger unterheben.

6. Den Eischnee in 2-3 Portionen vorsichtig unterheben. In eine große Schale, oder in Portionsgläser abfüllen. Mousse au Chocolat 2-3 Stunden zugedeckt kalt stellen. Vor dem Servieren gegebenenfalls mit Schokoraspeln bestreuen.

Eischnee unterheben
Eischnee sorgt für die finale Luftigkeit, Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG

 

Noch mehr leckere Mousse au Chocolat-Rezepte

Wer ein klassisches Mousse au Chocolat zubereiten möchte, ist mit unserem Grundrezept gut beraten. Wer allerdings besondere Anforderungen an die Nachspeise stellt, sollte andere Rezepte in Erwägung ziehen. Soll dein Mousse au Chocolat zum Beispiel besonders schnell zubereitet, vegan, weiß oder mit Früchten sein? Dann solltest du dir diese Rezepte genauer anschauen:

Mousse au Chocolat kannst du übrigens nicht nur toll zum Dessert zubereiten! Zum Kaffee ist eine luftig-schokoladige Torte eine prima Idee: Mousse au Chocolat-Torte oder Mousse au Chocolat-Käsekuchen schmecken einfach himmlisch.

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved