Schweinegeschnetzeltes mit Reis

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 250 g   Langkornreis  
  •     Salz  
  • 400 g   Porree (Lauch) 
  • 500 g   große Möhren  
  • 250 g   Sojasprossen  
  • 300 g   Schweineschnitzel (in Scheiben) 
  • 3-4 EL   Erdnussöl  
  • 300 ml   Asiafond  
  •     Szechuan Pfeffer  
  • 100 ml   süß-saure Asiasoße  
  •     Minze zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendes Salzwasser geben. Bei mittler Hitze ca. 20 Minuten gar ziehen lassen. In der Zwischenzeit Porree putzen, waschen, in sehr dünne Ringe schneiden. Möhren schälen und waschen. Zunächst in schräge Scheiben, dann in Streifen schneiden. Sprossen waschen, gut abtropfen lassen. Fleisch waschen, trocken tupfen, in feine Scheibchen schneiden. Porree und Möhren in 2 Esslöffel heißem Erdnussöl ca. 5 Minuten andünsten. Mit 200 ml Fond ablöschen, 3 Minuten köcheln lassen. Sprossen unterheben, etwas salzen. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin unter Wenden 2 Minuten bei starker Hitze braten. Mit Salz und Szechuan Pfeffer würzen. Mit restlichem Fond und Asiasoße ablöschen. Mit dem Gemüse vermengen. Portionsweise auf dem Reis anrichten. Mit Minze garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 500 kcal
  • 2100 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved