Seelachs mit Knusperkruste

4
(1) 4 Sterne von 5
Seelachs mit Knusperkruste Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung (400 g)  tiefgefrorene Seelachsfilets 
  • 2   Salatgurken 
  •     Salz 
  • 1 TL  Zucker 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  • 120 Paniermehl 
  • 50 Senf 
  • 75 Butter 
  •     Pfeffer 
  • 100 Vollmilch Joghurt 
  • 3 EL  Weißweinessig 
  •     Backpapier 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Seelachsfilets auftauen lassen. Gurken putzen, waschen und mit einem Sparschäler in lange Scheiben hobeln. Gurkenscheiben, 1 TL Salz und Zucker mischen, ca. 10 Minuten ziehen lassen.
2.
Inzwischen Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Paniermehl, Senf und Butter verkneten. Schnittlauch, bis auf einige Röllchen zum Garnieren, unterkneten, und salzen.
3.
Seelachsfilets auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Salz und Pfeffer würzen. Bröselmasse auf den Filets verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 15–20 Minuten backen.
4.
Gurkenscheiben etwas ausdrücken. Joghurt und Essig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Gurken und Dressing mischen. Seelachsfilets und Gurkensalat auf Tellern anrichten. Mit restlichem Schnittlauch bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 30g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved