September-Schnüsch mit Eiertoast

Aus kochen & genießen 9/2017
September-Schnüsch mit Eiertoast Rezept

Jetzt im Frühherbst nehmen wir Kürbis und Pastinaken für diesen Klassiker aus Schleswig-Holstein. Mit den witzigen Eier-Toasts ist der Eintopf Balsam für Seele und Magen.

Zutaten

Für Personen
  • 500 Pastinaken 
  • 500 Hokkaidokürbis 
  •     Salz, Pfeffer, Muskat 
  • 150 TK-Erbsen 
  • 350 ausgelöstes Kasselerkotelett 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 EL  Butter 
  • 3 EL  Mehl 
  • 200 ml  Milch 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 4 Scheibe/n  Toastbrot 
  • 4   Eier 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Pastinaken schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Kürbis waschen, ent­kernen und würfeln. Bei­des in ca. 250 ml Salzwasser zugedeckt ca. 5 Minuten garen. Gefrorene Erbsen zufügen und ca. 1 Minute weitergaren. Gemüse abgießen, dabei den Fond auffangen.
2.
Kasseler trocken tupfen und in Würfel schneiden. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Fleisch darin rundherum ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen.
3.
Butter im Bratfett erhitzen. Mehl darin ein­rühren und hell anschwitzen. Gemüse­fond und Milch unter Rühren zugießen, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Schnittlauch waschen und fein schneiden. Kasseler, Gemüse und Schnittlauch in die Soße geben.
4.
Für die Toasts aus jeder Toastscheibe je einen Kreis (ca. 7 cm Ø) ausstechen. 2 EL Öl in einer großen beschich­teten Pfanne erhitzen. Toastscheiben da­rin ca. 1 Minute rösten. Eier in die Mitte der Scheiben aufschlagen, pro Seite ca. 2 Mi­nu­ten braten. Toastkreise mit­braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schnüsch reichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 610 kcal
  • 34g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 49g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved