Serrano-Schinken – aromatische Rezepte

 

Serrano-Schinken

Der spanische Serrano-Schinken ist eine luftgetrocknete Schinkenspezialität mit magerem Fleisch und besonderem Aroma. Die Herstellung braucht Zeit: Mindestens 12 Monate reift der Serrano-Schinken, bevor er verzehrt werden kann.

Sein Name heißt soviel wie Gebirgs-Schinken.

Typischerweise wird Serrano-Schinken in hauchdünnen Scheiben zu Tapas und Tortilla serviert. Er passt aber auch hervorragend zu Spargel, Fisch und Suppen. Klassiker wie belegte Brote und Schnitzel macht Serrano-Schinken zu Leckerbissen mit spanischem Aroma. Die besten Rezepte!

Wie gefallen Ihnen unsere Rezepte für Serrano-Schinken? Wir freuen uns auf Ihr Feedback unter unseren Galerien und Rezepten oder auf Facebook.

Immer auf dem Laufenden sein:
Abonnieren Sie hier den kostenlosen Newsletter von LECKER.de >>

Kategorie & Tags
Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved