Shortbread-Duo

Aus LECKER 12/2016
0
(0) 0 Sterne von 5

Aus dem zarten Teig zaubern wir gleich zweierlei Kekse - die einen getoppt mit Aprikosen­konfitüre und Mandeln, die anderen mit Erdbeer­marmelade und Macadamias

Zutaten

Für  Stücke
  • 750 g   Mehl  
  • 250 g   Zucker  
  • 2 Pck.   Vanillezucker  
  • 500 g   kalte Butter  
  • + etwas   Butter  
  • 100 g   Mandelkerne (mit Haut) 
  • 100 g   ungesalzene Macadamianüsse  
  • 275 g   Erdbeerkonfitüre  
  • 275 g   Aprikosenkonfitüre  
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

75 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Für den Teig 750 g Mehl, Zucker, Vanillezucker und 500 g Butter in Stückchen in eine große Rührschüssel geben. Erst mit den Knethaken des Rührgerätes, dann mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Folie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.
2.
Inzwischen Mandeln und Macadamias getrennt grob hacken. Konfitüren getrennt glatt rühren.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Ein Backblech fetten. Teig darauf gleichmäßig ausrollen. Eine Teighälfte mit Aprikosen-, die andere mit Erdbeerkonfitüre bestreichen. Aprikosenseite mit Mandeln, Erdbeerhälfte mit Macadamia­nüssen bestreuen. Im heißen Ofen auf unterster Schiene 30–40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen.
4.
Shortbread auf einem Kuchengitter ca. 40 Minuten abkühlen lassen. Mit einem scharfen Messer in insgesamt 50–60 Quadrate und/oder Streifen schneiden. Auskühlen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 170 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 20 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved