Shortbread à la Santa

Aus LECKER-Sonderheft 4/2019
0
(0) 0 Sterne von 5
Shortbread à la Santa Rezept

Klar, wenn Trendsetter Santa die Adventsmode vorgibt, backen wir sie nach. Rot und Weiß steht den Keksen aber auch zu gut!

Zutaten

Für Stück
  • 400 Mehl 
  • 1 TL  Backpulver 
  • 120 + 4 EL Zucker 
  • 1 TL  Spekulatiusgewürz 
  •     Salz 
  • 225 weiche Butter 
  • 1 Messerspitze  rote Lebensmittelfarbe (z. B. Christmas Red von Wilton) 
  • 125 Puderzucker 
  • 40   weiße Zuckerperlen 
  •     Backpapier 

Zubereitung

60 Minuten ( + 60 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 150 °C/­Umluft: 130 °C/Gas: s. Hersteller). Eine quadra­tische Springform (ersatzweise rund, 26 cm Ø) mit Backpapier aus­legen. Für den Teig Mehl und Back­pulver ­mischen. 120 g Zucker, Spekulatius­gewürz, 1 Prise Salz und weiche Butter zugeben. Mit den Händen zügig zu einem glatten Teig kneten. Teig in der Form zu einem ca. 1 cm dicken Boden andrücken. Im heißen Ofen ca. 35 Minuten backen.
2.
Form aus dem Ofen nehmen und ca. 20 Minuten abkühlen lassen. Shortbread mit Papier vorsichtig aus der Form lösen und in 3 gleich breite Streifen schneiden. Keksstreifen in schmale Dreiecke (kurze Seite ca. 3 cm) schneiden. Auskühlen lassen.
3.
Für den roten Zucker 4 EL Zucker und Lebensmittelpaste in einem Gerfrierbeutel gründlich verkneten.
4.
Für den Guss Puderzucker mit dem ­Zitronensaft glatt rühren. Kekse damit bestreichen. An die Keksspitze jeweils 1 Zuckerperle setzen. Übrige Kekse mit rotem Zucker bestreuen, dabei an der unteren Seite einen ca. 1 cm breiten Rand frei lassen. Trocknen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 110 kcal
  • 1 g Eiweiß
  • 5 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved