Silvester-Kuchen mit Glücksbringer

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 180 g   Butter oder Margarine  
  • 250 g   brauner Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange 
  • 4   Eier (Größe M) 
  • 25 g   Speisestärke  
  • 25 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 1 TL   Backpulver  
  • 175 g   Mehl  
  • 7 EL   Orangensaft  
  • 2 EL   Mandellikör  
  • 2 EL   Puderzucker  
  •     Orangenschalenspirale, Orangenscheiben und Zitronenmelisse zum Verzieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fett, Zucker, Salz, Vanillin-Zucker und Orangenschale mit den Schneebesen des Handrührgerätes schaumig rühren. Eier nacheinander zufügen und unterrühren. Stärke, Mandeln, Backpulver und Mehl mischen. Abwechselnd mit 2 Esslöffel Orangensaft und Likör unterrühren. Teig in eine gefettete Springform (26 cm Ø) füllen, glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 30-40 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, auf ein Gitter setzen, vom Springformrand lösen, sofort mit restlichem Orangensaft beträufeln und in der Form auskühlen lassen. Nach Belieben Glücksbringer (z. B. Schornsteinfeger) aus Pappe ausschneiden. Kuchen damit belegen und mit Puderzucker bestäuben. Schablone vorsichtig herunterheben. Auf einer Tortenplatte, nach Belieben mit Orangenschalenspirale, Orangenscheiben und Zitronenmelisse verziert servieren
2.
Wartezeit ca. 4 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 16 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved