Sommer Pflaumen-Streusel-Kuchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 420 g   Mehl  
  • 3 gestrichene(r) TL   Backpulver  
  • 110 g   + 2 EL Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 3 EL   Milch  
  • 5 EL   Öl  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 125 g   Magerquark  
  • 3 EL   Aprikosen-Konfitüre  
  • 1 kg   gelbe Sommerpflaumen  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 150 g   Butter  
  • 50 g   Amarettini  
  •     Fett für die Fettpfanne 
  •     Mehl zum Ausrollen 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
300 g Mehl, Backpulver, 60 g Zucker und Salz mischen. Milch, Öl, Eier und Quark dazugeben. Zutaten mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten
2.
Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Größe der Fettpfanne ausrollen, Fettpfanne des Backofens (ca. 32 x 39 cm) ausfetten und Teig mit Hilfe einer Teigrolle hineinlegen. Konfitüre gleichmäßig auf den Teig streichen. Pflaumen waschen, trocken reiben, halbieren, Steine entfernen und Pflaumenhälften nochmals halbieren. Pflaumen gleichmäßig auf dem Teig verteilen
3.
120 g Mehl, 50 g Zucker, Vanillin-Zucker in einer Schüssel mischen. 100 g Butter in kleinen Stücken und 1 EL Wasser dazugeben, mit den Händen zu Streuseln verkneten. Amarettini grob zerbröseln und unter die Streusel mischen. Streusel auf den Pflaumen verteilen, mit 50 g kleinen Butterflocken und ca. 2 EL Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 45 Minuten backen
4.
Kuchen nach Belieben warm oder kalt servieren. Dazu schmeckt geschlagene Sahne
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 240 kcal
  • 1000 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved