Sommerlicher Eintopf mit Grieß-Kräuterklößchen

0
(0) 0 Sterne von 5
Sommerlicher Eintopf mit Grieß-Kräuterklößchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Rinderquerrippe 
  •     Salz 
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 2   Lorbeerblätter 
  • 1/2 TL  schwarze Pfefferkörner 
  • 300 junge Schnitt- oder Brechbohnen 
  • 500 grüne Erbsen in Schoten 
  • 300 Möhren 
  • 1   kleiner Kopf Blumenkohl 
  • 1 Bund  gemischte Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Dill) 
  •     gehackte Petersilie 
  • 1/8 Milch 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 125 Hartweizen-Grieß 
  • 2   Eier 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. 2 Liter Wasser in einem großen Topf mit Salz, geschälter Zwiebel, Lorbeerblättern und Pfefferkörnern aufkochen. Fleisch hineinlegen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 1 1/2 Stunden garen.
2.
Bohnen waschen und in 2 cm breite Stücke schneiden. Erbsen enthülsen, waschen und abtropfen lassen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Blumenkohl putzen, waschen, in Röschen teilen und 15 Minuten in Salzwasser legen.
3.
Gemüse in die Brühe zum Fleisch geben, aufkochen und ca. 25 Minuten bei schwacher Hitze garen. Kräuter waschen und fein hacken. In der Zwischenzeit 1/8 Liter Wasser, Milch, Fett und etwas Salz aufkochen.
4.
Den Grieß auf einmal hineinstreuen und die Masse mit einem Kochlöffel rühren, bis sie sich als Kloß vom Boden löst. Den Topf von der Kochstelle nehmen und zunächst ein Ei unterrühren. Das zweite Ei unter die etwas abgekühlte Masse rühren und die feingehackten Kräuter untermischen.
5.
Etwa 1 Liter Salzwasser aufkochen. 2 Teelöffel eintauchen und damit von der Grießmasse Klößchen abstechen. Die Kräuterklößchen im Salzwasser ca. 10 Minuten gar ziehen lassen. Rindfleisch aus der Suppe nehmen.
6.
Fleisch vom Knochen lösen und in 2 cm große Würfel schneiden. Grießklößchen und Fleischwürfel in die Suppe geben. Mit Salz abschmecken und nach Belieben mit gehackter Petersilie bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved