Souffle-Käsekuchen mit Rhabarber-Himbeer-Kompott

Souffle-Käsekuchen mit Rhabarber-Himbeer-Kompott Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 250 Magerquark 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 100 ml  Milch 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 125 Zucker 
  • 1 1/2 EL  Speisestärke 
  • 1 Prise  Salz 
  • 100 Himbeeren 
  • 300 Rhabarber 
  •     Fett 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Quark mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier trennen. Eigelbe, Milch, Vanillin-Zucker, Zitronensaft und 50 g Zucker unter den Quark rühren. Stärke unterrühren.
2.
Eiweiß und Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen, dabei 25 g Zucker einrieseln lassen. Eischnee unter die Quarkmasse heben. Masse in eine gefettete Springform (20 cm Ø) füllen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 150 °C/ Umluft: 125 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 25 Minuten backen. Temperatur reduzieren (E-Herd: 125 °C/ Umluft: 100 °C/ Gas: s. Hersteller) und weitere ca. 30 Minuten backen, herausnehmen und auf einem Kuchengitter ca. 1 Stunde abkühlen lassen.
4.
Kuchen vorsichtig aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte setzen und weitere ca. 2 Stunden kalt stellen.
5.
Himbeeren verlesen. Rhabarber waschen, putzen, in Stücke schneiden und mit 50 g Zucker verrühren. 20–30 Minuten ziehen lassen. Evtl. 2 EL Wasser zugießen und zugedeckt zu einem Kompott kochen. In eine Schüssel füllen und abkühlen lassen.
6.
Himbeeren unterrühren. Hälfte des Kompotts mittig auf dem Kuchen verteilen, übriges Kompott dazureichen.

Ernährungsinfo

8 Stücke ca. :
  • 150 kcal
  • 630 kJ
  • 8g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 23g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved