Spätzle "Shanghai" mit Entenbrust

0
(0) 0 Sterne von 5
Spätzle "Shanghai" mit Entenbrust Rezept

Zutaten

  • 2   Entenbrüste (à ca. 300 g) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 400 Möhren 
  • 1 Bund  Lauchzwiebeln 
  • 4   Chilischoten 
  • 1 EL  Öl 
  • 1 (400 g)  Beutel frische Spätzle (Kühlregal) 
  • 3–4 EL  Sojasoße 
  •     Alufolie 

Zubereitung

0 Minuten
ganz einfach
1.
Entenbrüste waschen, trocken tupfen und die Haut einschneiden. Mit Salz und ##Pfeffer## würzen. In einer ofenfesten Pfanne oder einem flachen Bräter ohne Fett erst auf der Hautseite ca. 5 Minuten, dann auf der Fleischseite 3–4 Minuten kräftig anbraten.
2.
Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200°C/Umluft: 175°C/Gas: Stufe 3) 18–20 Minuten weiterbraten.
3.
##Möhren## und Lauchzwiebeln schälen bzw. putzen und waschen. Möhren längs halbieren und in dünne schräge Scheiben schneiden. Lauchzwiebeln in schräge Ringe schneiden. 1 ##Chilischote## aufschneiden, entkernen, waschen und hacken.
4.
Öl in einem Wok oder einer großen Pfanne erhitzen. Möhren und gehackten Chili darin unter Rühren ca. 5 Minuten braten. Lauchzwiebeln und Spätzle direkt aus dem Beutel unterrühren und weitere 5–6 Minuten mitbraten.
5.
Entenbrüste in Folie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Bratensatz mit 100 ml Wasser und Sojasoße lösen, entfetten und zu den Spätzle gießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Entenbrüste in dünne Scheiben schneiden und unter die Spätzle heben.
6.
Evtl. mit Rest Chilischoten garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

  • 590 kcal
  • 47g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 39g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved