Spätzleauflauf

0
(0) 0 Sterne von 5
Spätzleauflauf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Mehl 
  •     Salz 
  • 5   Eier (Größe M) 
  • 250 Bergkäse 
  • 250 Emmentaler Käse 
  •     Pfeffer 
  • 200 geräucherter, magerer Speck, gewürfelt 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  • 1/2 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl in einer Schüssel mit 1 TL Salz mischen. Eier und ca. 200 ml Wasser zufügen und alles mit einem Lochlöffel zu einem glatten Teig schlagen, bis er Blasen wirft. Der Teig soll dickflüssig sein; eventuell noch etwas Wasser unterschlagen.
2.
Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Teig portionsweise durch eine Spätzlepresse in das leicht siedende Wasser drücken und 2–3 Minuten garen, bis die Spätzle an der Oberfläche schwimmen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen, in einem Sieb abtropfen lassen.
3.
Zwischendurch beide Käsesorten grob reiben, mischen. Ca. die Hälfte Käse in eine vorgewärmte Schüssel füllen, heiße Spätzle mit etwas Kochwasser daraufgeben. Rest Käse darüberstreuen und vorsichtig vermengen, mit Pfeffer würzen.
4.
In eine ofenfeste Form geben und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen.
5.
Inzwischen Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig auslassen und warm halten. Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden oder hobeln. Im heißen Butterschmalz unter gelegentlichem Wenden goldbraun braten, dabei zum Schluss mit Paprika bestäuben.
6.
Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in Röllchen schneiden. Form aus dem Ofen nehmen und mit Speck, Zwiebeln und Schnittlauch bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 840 kcal
  • 3520 kJ
  • 45g Eiweiß
  • 44g Fett
  • 62g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved