Spaghetti-Bolo-Lasagne

Aus kochen & genießen 02/2023
Spaghetti-bolo-Lasagne Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Eine Kreuzung aus Spaghetti Bolognese und Lasagne? Da macht die ganze Familie Freudensprünge! Vor dem Einschichten werden die Nudeln mit einem Teil der Soße gemischt – so wird’s richtig saftig.

  • Zubereitungszeit:
    75 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

3 Zwiebeln

2 Knoblauchzehen

3 EL Öl

750 g gemischtes Hack

Salz, Pfeffer

2 EL Tomatenmark

500 ml passierte Tomaten

500 ml Gemüsebrühe

ca. 3 EL Balsamico-Essig

3 EL Butter

3 EL Mehl

200 g Schlagsahne

500 g Spaghetti

150 g geriebener Bergkäse

4 Stiele Basilikum

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für die Bolognese Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch hacken. Öl in einem Bräter erhitzen. Hack darin krümelig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln und Knoblauch zufügen und ca. 5 Minuten mitbraten. Tomatenmark einrühren und kurz anschwitzen. Passierte Tomaten und 250 ml Brühe zufügen, aufkochen und offen ca. 20 Minuten köcheln. Bolognese mit Salz, Pfeffer und Essig würzen.

2

Für die Béchamelsoße Butter in einem Topf erhitzen. Mehl einrühren und hell anschwitzen. Mit 250 ml Brühe und Sahne ablöschen, aufkochen und ca. 3 Minuten köcheln. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3

Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Spaghetti abgießen und wieder in den Topf geben. Hälfte Bolognese zugeben und alles verrühren.

4

Eine Schicht Spaghetti in einer großen Auflaufform (ca. 30 x 20 cm) verteilen, darauf etwas Béchamel und etwas Bolognese ver­teilen. Übrige Zutaten ebenso einschichten, dabei mit Bolognese abschließen. Käse da­rüberstreuen. Lasagne im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180  °C) ca. 30 Minuten backen. Basilikum waschen, Blättchen abzupfen und über die Lasagne streuen.

Nährwerte

Pro Portion

  • 1020 kcal
  • 53 g Eiweiß
  • 59 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Meal-Prep:

Auflauf abends vorbereiten, kalt stellen. Am nächsten Tag 10–15 Minuten länger als im Rezept angegeben backen, evtl. zum Schluss mit Backpapier abdecken.

Video-Tipp
JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.