Spaghetti-Chips vom Blech

Aus LECKER-Sonderheft 21/2012
4
(1) 4 Sterne von 5
Spaghetti-Chips vom Blech Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 50 geräucherter durchwachsener Speck 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1   kleines Bund Petersilie 
  • 50 Parmesankäse 
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 5 EL  Schlagsahne 
  •     Pfeffer 
  • 4 TL  Semmelbrösel 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Speck würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln und hacken. Parmesan fein reiben
2.
Eier und Sahne verquirlen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Parmesan, Speck, Knoblauch und 2/3 der Petersilie unterrühren. Nudeln abgießen, abtropfen lassen, mit die Eier-Mischung zurück in den Topf geben, bei schwacher Hitze 1–2 Minuten schwenken, bis Eier-Mischung andickt
3.
Nudeln in 9 kleinen Nestern auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Semmelbröseln bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) auf der zweiten Schiene von oben 10–15 Minuten braun backen. Nester herausnehmen, portionsweise auf Tellern anrichten, mit Petersilie bestreuen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved