Spaghetti in Gin-Tomatensoße mit Garnelen

Aus kochen & genießen 11/2017
Spaghetti in Gin-Tomatensoße mit Garnelen Rezept

Mit einem Schuss Gin entfaltet die Tomatensoße den gesamten Aromenreichtum des Südens

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4 EL  Öl 
  • 2 TL  Zucker 
  • 2 EL  heller Balsamico-Essig 
  • 50 ml  Gin 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Kirschtomaten 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 16-20   küchenfertige Garnelen (ohne Schale, mit Schwanz; ca. 600 g) 
  • 400-500 Spaghetti 
  • 2 Zweige  Rosmarin 
  • 1   Zitrone 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Soße Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin ca. 2 Minuten anbraten. Mit Zucker bestreuen und leicht karamellisieren. Mit Essig und Gin ablöschen. Tomaten samt Saft zufügen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen und offen ca. 20 Minuten köcheln.
2.
Garnelen abspülen und trocken tupfen. Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungs­­anweisung garen. Rosmarin waschen, Nadeln fein hacken.
3.
2 EL Öl in einer großen ­Pfanne erhitzen. Garnelen darin pro Seite 1–2 Minuten kräftig braten. Rosmarin zu­fügen und mit­braten. Garnelen mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Zitronensaft beträufeln.
4.
Tomaten in der Soße etwas zerdrücken. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln ab­gießen, zurück in den Topf geben und mit der Soße mischen. Mit Garnelen anrichten.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 670 kcal
  • 38g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 87g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved