Spaghetti mit Hähnchen-Tomaten-Sahne-Soße

3.666665
(54) 3.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Hähnchenfilet  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 400 g   Spaghetti  
  •     Salz  
  • 2 EL   Öl  
  •     weißer Pfeffer  
  • 1 TL   getrockneter Basilikum  
  • 400 g   stückige Tomaten  
  • 100 g   Schlagsahne  
  • 25 g   geriebener Parmesankäse  
  •     Basilikum zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Hähnchenfilet in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Spaghetti in kochendes Salzwasser geben und in ca. 10 Minuten bissfest garen. Öl in einer Pfanne erhitzen.
2.
Hähnchenfleisch darin rundherum braten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und kurz mit anbraten. Mit Salz, Pfeffer und getrocknetem Basilikum würzen. Stückige Tomaten zufügen und 2-3 Minuten köcheln lassen.
3.
Mit Sahne und Käse verfeinern. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Spaghetti abgießen und abtropfen lassen. Mit der Soße auf 4 Tellern anrichten. Nach Belieben mit Basilikum garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 17 g Fett
  • 79 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved