Spaghetti mit Radieschen-Zucchini-Salsa

Aus LECKER 6/2011
Spaghetti mit Radieschen-Zucchini-Salsa Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 1 TL  Pinienkerne 
  • 1 (ca. 150 g)  kleine Zucchini 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 1/2 Bund  Basilikum 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1 EL  Zitronensaft 
  • 1 TL  Honig 
  • 1 EL  gutes Olivenöl 
  • 40 Parmesan (Stück) 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in 2 l kochendem Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) nach Packungsanweisung garen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und herausnehmen.
2.
Zucchini und Radieschen putzen, waschen und sehr klein würfeln. Basilikum waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und in feine Ringe schneiden.
3.
Zitronensaft, Honig und Salz verrühren. Olivenöl darunter­schlagen. Chili, Basilikum, Pinienkerne, Zucchini und Radieschen unterrühren. Parmesan in dünne Späne hobeln.
4.
Nudeln abgießen und dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln wieder in den Topf geben. Mit dem Nudelwasser und der Zucchini-Salsa mischen. Zusammen kurz erhitzen. Anrichten und mit Parmesan bestreuen.

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 15g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 60g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved