Spaghetti mit Scampi und Porreegemüse

Spaghetti mit Scampi und Porreegemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Porree (Lauch) 
  • 12   Scampi (à ca. 20 g) 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 400 Spaghetti 
  •     Salz 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     weißer Pfeffer 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 250 Schlagsahne 
  •     Zitronenpfeffer 
  • 1 Bund  Petersilie 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Scampi, bis auf die Schwänze, aus der Schale lösen. Auf der gewölbten Seite der Länge nach einschneiden und den schwarzen Darm entfernen.
2.
Scampi waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser 8-10 Minuten bissfest garen. Inzwischen Öl in einer Pfanne erhitzen.
3.
Porree 1-2 Minuten darin braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und warm stellen. Knoblauch im Bratöl goldgelb dünsten. Scampi zufügen und unter Wenden ca. 4 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Herausnehmen. Bratöl mit Zitronensaft und Sahne ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 2 Minuten bei starker Hitze köcheln lassen. Petersilie waschen, trocken tupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und grob hacken.
5.
Spaghetti abtropfen lassen, mit Scampi und Porree anrichten. Soße darübergeben und mit Petersilie bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 26g Eiweiß
  • 29g Fett
  • 75g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved